KONTAKT
Papierherstellung

Trockenzylinder (Trockenpartie)

Um die Restfeuchte zu verdampfen, wird die Papierbahn auf Trockensieben über zahlreiche, mit Dampf beheizte Trockenzylinder geführt. Wegen der Beheizung muss das Loslager Längenänderungen von bis zu 15mm kompensieren. Durch Fluchtfehler sind winkeleinstellbare Lager notwendig. Als Festlager ist auf der Antriebsseite immer ein Pendelrollenlager eingesetzt. Als Loslager auf der Bedienseite werden Pendelrollenlager (zum Teil in Schneidengehäusen) oder auch winkeleinstellbare Zylinderrollenlager verwendet. Diese Lager sind an einer zentralen Ölversorgung angeschlossen.

  • Drehzahl ~250 1/min
  • Belastung 83 / 72 kN
  • Schmierung ISO VG 220
 

Schaeffler verwendet Cookies, um Ihnen eine optimale Nutzung zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Akzeptieren